zurück zur Homepage
Peter Maus
Sänger

Der Tenor ist seit 1974 im Ensemble der Deutschen Oper Berlin, debütierte am 1. März als Isèpo/LA GIOCONDA und hat Partien wie Belmonte, Pedrillo, Ferrando, Jaquino, Steuermann, Beppe/PAGLIACCI, Remendado/CARMEN, Brighella/ARIADNE AUF NAXOS, Wenzel u.v.a.m. gestaltet. Er gibt Konzert- und Operngastspiele im In- und Ausland und war von 1982-2002 Solist bei den Bayreuther Festspielen. 1995 wurde er zum Honorarprofessor an der UdK Berlin berufen und am 2. Juli 2001 zum Berliner Kammersänger ernannt.

An der Deutschen Oper Berlin war und ist er u.a. als Altoum/TURANDOT, 1. Priester/ZAUBERFLÖTE, Don Curzio/FIGARO, Abbé/ANDREA CHENIER, Hirt/TRISTAN UND ISOLDE, Alcindoro/LA BOHEME und Erster Philister/SAMSON UND DALILA sowie Mime/DAS RHEINGOLD zu erleben.


» Tristan und Isolde
» Turandot
» Der Rosenkavalier
» La Bohème
» 20. Lions-Benefizgala: „Zauberflöte. Jupiter. Mozart“
» Eugen Onegin