zurück zur Homepage
Christoph Gawenda
Schauspieler

Christoph Gawenda studierte von 2001 bis 2005 an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Im Frühjahr 2004 nahm er an Workshops an der State Theatre Arts Academy in St. Petersburg teil. Nach seinem Studium wurde er ins Ensemble des Staatstschauspiel Stuttgart engagiert. Hier v.a. Zusammenarbeit mit den Regisseuren Friederike Heller, Volker Lösch, Michael Thalheimer, Hasko Weber, Thomas Dannemann und Arpad Schilling. Seit der Spielzeit 2010/11 ist er fest im Ensemble der Schaubühne.

Schaubühne:
»Antigone« von Sophokles (Regie: Friederike Heller, 2011)
Nikita in »Die Macht der Finsternis« von Leo Tolstoi (Regie: Michael Thalheimer, 2011)
»Einsame Menschen« von Gerhart Hauptmann (Regie: Friederike Heller, 2011)
Gaveston in »Edward II« von Christopher Marlowe (Regie: Ivo van Hove, 2011)
»Also sprach Zarathustra« Eine Übermensch-Revue für alle und Keinen von Patrick Wengenroth nach Friedrich Nietzsche (Realisation: Patrick Wengenroth, 2012)
Hovstad in »Ein Volksfeind« von Henrik Ibsen (Regie: Thomas Ostermeier, 2012)
»Galaxy« (Regie und Konzept: BLITZ, 2012)
»Angst essen Deutschland auf«, Texte von Rainer Werner Fassbinder (Realisation: Patrick Wengenroth, 2013)
»Baal« von Bertolt Brecht (Regie: Nicholas Mockridge, 2013)