zurück zur Homepage
Theater 89
theater 89 ist ein professionelles Freies Theater. Es folgt einem Konzept der Aufführung selten gespielter, vergessenener oder ins Abseits gedrängter Autoren sowie der Entdeckung und Förderung neuer Dramatiker und neuen Schreibens.
theater 89 zeichnet sich durch avanciertes Ensemblespiel aus. Es nutzt die Erfahrungen und Methoden des Theaters in der Nachfolge Brechts und wendet sie auf sich verändernde Realitäten, neue Texte und neue Schauspieler an.
theater 89 hat sich ein unverwechselbares Profil in der Berliner und deutschen Theaterszene erspielt, das vom Publikum und von der Fachkritik anerkannt wird, wofür ständige Einladungen zu Gastspielen und auf Festivals stehen.
theater 89 baut auf unmittelbare Zusammenarbeit mit Autoren, Verlagen und Fachleuten. Überdies unterstützt es die Ausbildung im Szenischen Schreiben an der Universität der Künste und den Unterricht an der berliner schule für schauspiel.
theater 89 pflegt mit seinem Berliner und Brandenburger Publikum, den Besucherorganisationen und mit Schulen und Schülern rege Kontakte.
theater 89 sucht eine Alternative zum Staats- und Stadttheater und geht zu den Leuten. In Berlin nach Kreuzberg, in den Prenzlauer Berg, nach Marzahn und Köpenick. Im Land Brandenburg hat es eine weitere Produktions- und Spielstätte gefunden und ausgebaut: DAS HAUS in Altes Lager (Gemeinde Niedergörsdorf). Dort spielt es, und von dort aus startet es auf Tournee.